Getriebe - Porsche Traktoren

Direkt zum Seiteninhalt
Getriebe

Hatte gehofft, dass das Getriebe einigermassen OK sei, da dieses angeblich schon einmal gemacht worden ist. Na ja, ich weiss nicht, wer dies gemacht haben soll, aber ich weiss, dass ich diesem "Mechaniker" sicherlich keine Arbeit anvertrauen würde.
Habe erst einmal das Öl abgelassen, leider mit einem sehr hohen Anteil von Wasser. Eine richtig schlammige Brühe, die sicherlich keine Schmiereigenschaften mehr hatte. Dies liess nichts Gutes ahnen, was sich dann bestätigte, als ich den Schaltdeckel abgenommen hatte. Einige Zahnräder wiesen enormen Verschleiss auf, ein Lager der unteren Zwischenwelle wies einen kommenden Lagerschaden auf, das Kugelkäfig-Blech hatte sich bereits gelöst und drohte herauszufallen. Soviel zu der angeblichen Getriebereparatur von früher. Es gab nur eine Lösung, Getriebe raus und zerlegen. Ein richtiges Puzzlespiel, nicht ganz einfach. Getriebeausgangswelle war eine weitere Herausforderung, hier hatte der frühere Spezialist die Nutmuttern (M30x1) entweder beim Zerlegen zerstört oder verloren. Daher wurde ein weitere Distanzbüchse gemacht und mit der Welle verschweisst! Mir blieb das Herz bei diesem Anblick fast stehen, denn, ich wusste, dass Ersatzteile nur sehr schwer zu bekommen waren. Mit Hammer und Meissel mussten die Schweissnähte entfernt werden, um Wellen und Zahnräder auszubauen, nach fast 4 Stunden war es dann soweit. Zahnrad konnte gerettet werden, Welle sah schlecht aus. Habe dann Nutmuttern gesucht mit dem Gewinde M30x1, gibt es nicht, einzige Lösung, selbst machen. Einen Gewindebohrer dieser Grösse ist jedoch auch nicht einfach zu finden, ich habe nun einen davon…..
Sämtliche Lager musste ich ersetzen. Drei Zahnräder und die Ausgangswelle habe ich bei Fa. Campese aus Italien noch bekommen, für einen recht hohen Preis. Alle Zahnräder konnte ich nicht ersetzen, einige haben sicherlich Spuren und Blessuren von vergangenen Schäden, jedoch brauchen sie ja auch nicht mehr so hart zu arbeiten wie früher.
Der Zusammenbau war nicht immer einfach, funktioniert nur in einer bestimmten Rheinfolge da ansonsten die Folgeschritte nicht passen, eben ein Puzzle-Spiel.
Einen ausführlichen Bericht findest du hier   
 
Zurück zum Seiteninhalt